Travelwood Fotografie

In der Fotografie ist Einfachheit für mich mehr als Überladenheit. Ich bin nicht auf der Suche nach extremen Motiven und extravaganten Kompositionen. Im schlichten Portrait eines Tieres oder einer weiten Landschaft steckt für mich eine große Vielfalt und Komplexitiät. Alles passt zusammen. Die Natur an sich trägt diese Vollkommenheit schon in sich. Ich beschäftige mich mit meinen Motiven, lerne mehr darüber, recherchiere. Geologie, Tierverhalten, Lebensräume. Es ist eine Freude und es fasziniert mich, von all den Details, Besonderheiten und kleinen Wundern zu erfahren, die uns ständig umgeben. Und dann genieße ich es einfach in der Natur zu sein. Sensibel einzutauchen. Zeit dort zu verbringen und dabei in mir zur Ruhe zu kommen. Der Zufall spielt in der Naturfotografie generell immer eine Rolle. Bei mir möglicherweise besonders stark, denn ich plane wenig bis ins Detail. Ich fotografiere Motive, die jeder mit den eigenen Augen genauso sehen kann ohne großen Aufwand zu betreiben. Meine Bilder zeigen das, was uns alltäglich und ständig umgibt. Mit meiner Fotografie will ich den Betrachter darauf aufmerksam machen und ermutigen selber in diese Erfahrung einzutauchen, die Natur selbst zu erleben.

English